Bewertungen

Tururi Tours
  • Hallo Frau Calderone,
    leider kann ich Ihnen nicht helfen --- es gab keine Missstände!
    Die Organisation war gut und die Unterkünfte entsprachen Ihren Beschreibungen. Sehr schön war vor allem auch die persönliche Atmosphäre, die sehr freundliche Aufnahme, die wir dann, verwöhnt, beim anschließenden Hotelaufenthalt vermissten.
    Besonders hervorzuheben ist die Gastfreundschaft von Senora Elena von der Casa Anedda.
    Im Hotel Lucretia hatten wir die Zimmer im Nebentrakt, Aufenthaltsraum mit Mühlstein und Ölpresse mit den anschließenden Zimmern. Alles sehr geschmackvoll.
    Rundum wir waren sehr zufrieden.
     
    Danke und mit herzlichen Grüßen, Wilhelm F. mit Reisebegleitern
  • Hallo nach Sizilien - liebe Margherita, 

    ich habe schon ein (leicht) schlechts Gewissen, weil ich Ihnen noch gar nicht geantwortet habe.
     
    Es war eine wunderbare Reise auf Sardinien und wir haben es sehr genossen.
    Vielen Dank für die schöne Auswahl an Unterkünften. Und Danke auch für Ihre freundliche Unterstützung mit meinen vergessenen Medikamenten. Senora Anedda hat mir alles (sowohl die Medikamente als auch meine vergessene Bottarga) nachgeschickt.
     
    Jetzt eine kurze Bechreibung unserer Eindrücke bezüglich der Unterkünfte:
     
    Lu Pastruccialeddu:
    Die Anlage ist einfach ein Traum und Ihre Beschreibung vom Frühstück wirklich kein bisschen übertrieben.
    Wir wurden sehr herzlich empfangen obwohl es schon ziemlich spät war und haben uns sehr wohl gefühlt.
    der Tipp mit dem traditionellen Essen beim Bruder der Chefin ist übrigens hervorragend. Und dazu auch ziemlich preiswert wir haben komplett nur 30,00€ pro Person bezahlt.
     
    Piazza San Pantaleo:
    Das Haus ist wirklich liebe- und phantasievoll  eingerichtet - und Giovanni bei der Zubereitung des Frühstücks zuzusehen ist eine besondere Augenweide.
    So nett es auch bei Giovanni war - die Stadt Sorso war mit Abstand die schmutzigste Ecke, die wir von Sardinien gesehen haben.
    Trotzdem: Giovanni und sein Haus sind zu empfehlen.
     
    Agriturismo S'Omu
    wieder ein Higlight! Wir haben hinter dem "Museum" geschlafen - einfach super. Natürlich haben wir die Kochkünste vom Bernadette genossen und den Wein von Maximino. Das Abendessen war sehr schön und superlecker. Mit den beiden zusammmen am Tisch (es gab keine anderen Hausgäste) war es trotz der Sprachschwierigkeiten sehr unterhaltsam.
     
    Casa Anedda:
    Ein wunderbares Haus, wenn man es erst mal in den Hof geschafft hat. Zum Glück hatten wir ja ein kleines Auto.
    Wir haben den Sitzplatz unter der Arkade sehr genossen. Senora Elena ist außerordentlich lieb und hilfsbereit - sie hat uns z.B.  Buskarten besorgt, weil ich nicht mit dem Auto nach Cagliari reinfahren wollte.
    Hier eine winzige Kritik: Das Frühstück war sehr bescheiden.
     
    Agriturismo Canales:
    Ein schönes Anwesen mit netten Zimmern - wir hatten sogar eine kleine Terasse.
    Das Abdendessen durchaus empfehlenswert. Im Ganzen vermittelt die Unterkunft bei Nanni und Lina einen weniger familiären Eindruck als unsere anderen Gastgeber.
     
    Alles zusammen: ein wirklich toller Urlaub, die Landschaften sind grandios und die Menschen herzlich und hilfsbereit.
    Alles Liebe Gabriela S.
  • Hallo Frau Margherita!

    Wir waren von den Unterkünften durchweg begeistert. Es gibt eigentlich nichts in der Hinsicht zu meckern. 

    Herzlichen Dank nochmal für den Plan, der auch einwandfrei war. 

    Alles gut gelaufen.

  • Hallo Margherita,

    alles war bestens, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Allerdings: Die Anreisebeschreibung für Pippinitto sollte geändert werden, da die genannte Straße wohl noch auf absehbare Zeit gesperrt ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Horst Minte

  • Die von Ihnen organisierte Reise hat uns gefallen. Alles hat so weit gut geklappt. Sogar das Wetter spielte mit.

  • Die von Ihnen organisierte Reise hat uns gefallen. Alles hat so weit gut geklappt. Sogar das Wetter spielte mit.

    es war so wie wir es uns vorgestellt haben (Kultur, Natur, Sonnenschein, Fische,…)

    meine Familie und ich waren sehr begeistert.

    Einzige neg. Kritik: Das Navi hat nicht ordentlich funktioniert; wir haben es dann auch nicht bezahlen müssen.

    Nochmals herzlichen Dank für die Organisation