AGRITURISMO GUTHIDDAI

Sobald wir in dem wunderschönen mediterranen Garten, der dem traditionellen Innenhof Agriturismo Guthiddai hinein gingen, wurden wir sehr herzlich von der jungen Antonella und ihr ihrem Bruder begrüßt. Sie verwalten den traditionellen sardischen Familienbetrieb Floris, der von Weinbergen und Olivenhainen am Fuße des Supra Montis Mountains Nordosten Sardiniens umgeben ist. Nach einer intensiven Renovierung des Bauernhauses, dient es nun als charmantes Landhotel.


Die 10 Zimmer sind liebevoll dekoriert und verfügen alle über ein eigenes Bad, Klimaanlage und Heizung. In der dem begleitenden Restaurant werden köstliche traditionelle Gerichte aus der Region serviert. Die warme Einfachheit und aufrichtige einladende Atmosphäre, vermitteln was eine ein absolutes Gefühl von Heimat.

Antonella kann genau sagen, was es zu sehen und zu tun gibt in der Gegend, und sie ist froh, bei der Auswahl von Ausflügen und Exkursionen in der Nähe zu helfen. So ist es möglich, mit den Schäfern Mittag zu essen, die oft von sardischen Liedern begleitet werden. Wandern im Tal der Lanaitto zu gehen, oder Kanu fahren am See entlang des Cedrino, oder auch die Berge zu besteigen und die Museen von Nuoro besuchen.


Agriturismo Guthiddai befindet sich in der Nähe der magischen Quelle Su Gologone. Der paradiesische Strand von Cala Gonone ist 27 km lang. Von hier aus lohnt sich ein Tagesausflug mit dem Boot zum Golf von Orosei. Während dieser Kreuzfahrt sind mehrere Strände wie Cala Luna oder Goloritzè sehenswer. Beeindruckend ist der Hohlraum in der dem Tiscali Berg, in der Nähe des Dorfes Dogali. Im Dorf Hirte Orgosolo (30km) auf Sardinien sind schöne murales zu bewundern. Für Trekking-Liebhaber lohnen sich die wilden und geheimnisvollen Barbagia Berge, die tiefste Schlucht in Europa die Gorropu Canyon ist dabei eine echte Herausforderung.

Ort: Oliena
AGRITURISMO GUTHIDDAI